Skip links

Studium

BAYERN

Inside Berufsfindung Ausbildung Studium Ausland Messen Übersichten

OTH Regensburg
Hoher Praxisbezug

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) beschäftigt sich mit Zukunftsfragen und macht das Studieren für Lehrende wie Studierende damit recht spannend. Ein Beitrag von Michael Hitzek.

BAföG
Verbesserungen ab Wintersemester 2022/2023

Grundsätzlich ist die Finanzierung einer ersten Ausbildung oder eines Studiums Sache der Eltern. Der Staat springt aber mit BAföG ein, wenn das elterliche Einkommen entsprechend gering ist und einige weitere Bedingungen erfüllt sind. Zum Wintersemester 2022/2023 tritt nun eine große BAföG-Reform in Kraft, die es möglich macht, dass mehr Antragstellende überhaupt Förderung bekommen und viele davon deutlich mehr als bisher.

Fachhochschulen im Wandel
„An den FHs hat sich eine leistungsstarke und anwendungsbezogene Forschung entwickelt“

Die Fachhochschulen in Deutschland sind ein Erfolgsmodell, mit der Einführung von gleichwertigen Bachelor- und Master-Abschlüssen im Zuge der Bologna-Reform hat sich das noch einmal verstärkt. Wir trafen Prof. Dr. Karim Khakzar, er ist Präsident der Hochschule Fulda und Sprecher der Mitgliedergruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Fachhochschulen in der Hochschulrektorenkonferenz.

OTH Regensburg
„Der enorm hohe Praxisbezug ist charakteristisch für unsere Hochschule“

Junge Menschen für die MINT-Fächer begeistern: Das ist eines der erklärten Ziele der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). Vom Forscherinnencamp übers Schnupperstudium in den Ferien bis zum Roboterwettbewerb First Lego League bietet die Junge Hochschule an der OTH Regensburg SuS vielseitige Möglichkeiten, wissenschaftliches Arbeiten in einem Studium kennenzulernen.

Studieren ohne Abitur
„Die Zahlen belegen eindrucksvoll, dass die Studierfähigkeit auch über den beruflichen Weg erreicht werden kann“

Der Anteil derer, die in Deutschland ein Studium ohne Abitur aufnehmen, wächst rasant. In allen Bundesländern wurden dafür Möglichkeiten geschaffen, wenn auch in unterschiedlichen Varianten bei den Zugangsvoraussetzungen. In einem vielbeachteten Papier hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) jetzt die Entwicklungen zusammengefasst. Wir sprachen mit den Autorinnen Sigrun Nickel und Anna-Lena Thiele.

Interview mit Hendrik Ewers, StudyCheck
„Die Erfahrungsberichte wurden zum Hauptmerkmal des Portals“

2013 wurde in Köln StudyCheck gegründet, ein Bewertungsportal für Studiengänge und Hochschulen. Studierende und Ehemalige können auf dem Portal Sterne und ausführlichere Bewertungen hinterlegen, um so künftigen Studierenden Orientierungshilfe zu geben. Wir unterhielten uns mit Hendrik Ewers, Key Account Manager und seit 2015 bei StudyCheck tätig.

PARTNER STUDIUM